Boston butt

Der Name Butt bedeutet in diesem Fall nicht Hinterteil, sondern es ist die Schulter vom Schwein mit einem Teil des Nackens. Dieses Fleischstück ist nicht nur bei Barbecue- und Grill-Liebhabern besonders beliebt, auch die Italiener haben es zu ihrer Spezialität „Coppa“ gemacht. Aber woher kommt nun der Name? Aus der Stadt Boston in Amerika. Dort pökelte man früher die Fleischstücke und lagerte sie in sogenannten „Butts“ (Holzfässern).  Daher die Bezeichnung Boston Butt!

Kontaktieren Sie uns